Staatsgebiet des Deutschen Reiches
redaktion@mmgz.de

Schlagwort: Marxismus

Hand in Hand für Deutschland

Der große Neustart auf Kosten der Nationalstaaten – sozialistischer marxistisch-grüner Kapitalismus

gelesen in: http://www.pi-news.net/2020/07/nach-dem-migrationspakt-nun-zuendet-die-uno-die-naechste-bombe/ Nach dem Migrationspakt: Nun zündet die UNO die nächste Bombe 20. Juli 2020 Nach dem Migrationspakt: Nun zündet die UNO die nächste Bombe“ data-via=““ data-lang=“en“>tweet Von EUGEN PRINZ | Bisher standen sich Kapitalismus und Sozialismus als gegensätzliche Wirtschafts- und Gesellschaftsformen unversöhnlich gegenüber. Der Konkurrenzkampf der beiden Systeme verhinderte lange Zeit eine ungehemmte…
Lesen Sie mehr

Die SED und die Juden 1985–1990

gelesen: https://www.bpb.de/geschichte/zeitgeschichte/deutschlandarchiv/132869/die-sed-und-die-juden-19851990?p=allDie SED und die Juden 1985–1990Eine außenpolitische Charmeoffensive der DDRMitte der 1980-er Jahre begann die SED sich darum zu bemühen, die Beziehungen zum Judentum und zu Israel auszubauen, um die internationale Reputation der DDR zu verbessern, wirtschaftliche Hilfe aus den USA zu erhalten und schließlich auch jüdische Unterstützung für den Erhalt der deutschen Zweistaatlichkeit…
Lesen Sie mehr

Zwei Kriege mußten her, um ISRAEL gründen zu können, so Benjamin Freedmans Rede

Ein Insider warnt Amerika Benjamin H. Freedmans Rede Vorwort Benjamin H. Freedman wurde 1890 in den USA als Sohn jüdischer Eltern geboren. Er war sowohl ein erfolgreicher Geschäftsmann als auch ein absoluter Insider der amerikanischen Politik sowie verschiedener jüdischer Organisationen. Zu seinen persönlichen Freunden zählten Leute wie Bernard Baruch, Samuel Untermyer, Woodrow Wilson, Franklin Roosevelt,…
Lesen Sie mehr

Aufruf durch Friedrich Christian Fürst zu Schaumburg Lippe, aus dem Jahre 1975

Aufruf durch Friedrich Christian Fürst zu Schaumburg Lippe, aus dem Jahre 1975 „WER VON DER LÜGE LEBT, MUSS DIE WAHRHEIT FÜRCHTEN!“ Ich bin gebeten worden, mich mit einem Aufruf an unsere Landsleute zu wenden, um in einer Zeit größter geistiger Verwirrung und beispielloser politischer Niedertracht den Abgestumpften, Gleichgültigen, Resignierenden, Abwar­tenden, Eingeschwenkten und Kleingläubigen unter uns…
Lesen Sie mehr