Staatsgebiet des Deutschen Reiches
redaktion@mmgz.de

Schlagwort: DDR

Hand in Hand für Deutschland

image_pdfimage_print

Wie die Volkskammer den Untergang der DDR beschloß

gelesen in: https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/vor-30-jahren-wie-die-volkskammer-den-untergang-der-ddr-beschloss-16915126.html?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE Die MmgZ-Redaktion empfiehlt diesen Bericht auch zwischen den Zeil zu lesen, denn darin findet der bewußte Leser mehr Wahrheit als geschriben wurde. Im Sommer 1990 verlassen immer mehr Menschen die DDR. Die Wirtschaft steht vor dem Kollaps. Dann geht alles plötzlich ganz schnell. Über eine Sternstunde deutscher Parlamentsgeschichte. Es ist kurz vor…
Lesen Sie mehr

Desinformation und Zersetzung der Stasi zum Zwietracht säen und zerstören

gelesen: https://www.spiegel.de/geschichte/desinformation-der-stasi-alternative-fakten-aus-ost-berlin-a-1288773.html Desinformation der Stasi Die geheimen Geschäfte des freundlichen Herrn Kopp Sein Name: Kopp, Horst Kopp. Seine Mission: Desinformation. Besuch bei einem einstigen Stasi-Offizier, der Zwietracht säte, Journalisten benutzte, Brandts Sturz verhinderte – und selbst ins Visier der Stasi geriet. Von Christoph Gunkel Fotos Archiv Kopp Mittwoch, 02.10.2019   09:31 Uhr Vielleicht ist es…
Lesen Sie mehr

Die SED und die Juden 1985–1990

gelesen: https://www.bpb.de/geschichte/zeitgeschichte/deutschlandarchiv/132869/die-sed-und-die-juden-19851990?p=allDie SED und die Juden 1985–1990Eine außenpolitische Charmeoffensive der DDRMitte der 1980-er Jahre begann die SED sich darum zu bemühen, die Beziehungen zum Judentum und zu Israel auszubauen, um die internationale Reputation der DDR zu verbessern, wirtschaftliche Hilfe aus den USA zu erhalten und schließlich auch jüdische Unterstützung für den Erhalt der deutschen Zweistaatlichkeit…
Lesen Sie mehr

Zwei Kriege mußten her, um ISRAEL gründen zu können, so Benjamin Freedmans Rede

Ein Insider warnt Amerika Benjamin H. Freedmans Rede Vorwort Benjamin H. Freedman wurde 1890 in den USA als Sohn jüdischer Eltern geboren. Er war sowohl ein erfolgreicher Geschäftsmann als auch ein absoluter Insider der amerikanischen Politik sowie verschiedener jüdischer Organisationen. Zu seinen persönlichen Freunden zählten Leute wie Bernard Baruch, Samuel Untermyer, Woodrow Wilson, Franklin Roosevelt,…
Lesen Sie mehr